top of page

Neue Betreuungsfamilien willkommen

Einen unbekannten Menschen in die Familie aufzunehmen, ihn ins Familienleben zu integrieren und sich mit seiner Persönlichkeit und seinen Problemen auseinanderzusetzen, erfordert Offenheit, Toleranz und Flexibilität. Es ist eine herausfordernde Aufgabe, aber durchaus auch eine bereichernde Erfahrung. Für Menschen in schwierigen Lebenssituationen ist es zentral, in einem geregelten Alltag und einer stabilen Familienstruktur Halt und Geborgenheit zu finden. Als Betreuerfamilie erhalten Sie von uns professionelle Begleitung, Weiterbildungsangebote und finanzielle Vergütung. 

 

Voraussetzung

 

Sie können einen Platz in Ihrer Wohnung/Ihrem Haus anbieten, der einer Klientin/einem Klienten die Teilnahme am Familienleben aber auch entsprechende Privatsphäre ermöglicht. Zudem sind Sie interessiert daran, sich mit anderen Menschen und sich selbst auseinanderzusetzen. 

 

Jede Art von Familienkonstrukt ist bei uns willkommen.​

 

Vorgehen

 

Bei einem Besuch bei Ihnen zu Hause schauen wir uns Ihre Wohnsituation an, besprechen Ihre Wünsche und Vorstellungen und beantworten Ihre Fragen. Ebenso sind unsere Werte, Haltung und die enge Zusammenarbeit mit den fallführenden Sozialarbeitenden ein wichtiger Bestandteil in unserer Arbeit. Danach entscheiden wir gemeinsam, welche KlientInnen bei Ihnen den geeigneten Platz finden könnten. Nachdem alle Fragen, auch zu den vertraglichen Bestandteilen wie z.B. Lohn, Versicherung, Datenschutz geklärt sind und Sie nach einer Bedenkzeit den Platz definitiv anbieten möchten, bereiten wir alle notwendigen administrativen Unterlagen vor für die zukünftige Zusammenarbeit.

 

Falls Sie minderjährige Personen aufnehmen möchten, benötigen wir eine Pflegeplatzbewilligung Ihrer Wohngemeinde.​

 

 

Anfragen

 

Möchten Sie einen Platz in Ihrer Familie anbieten? Wir freuen uns, Sie kennen zulernen.

 

Sie möchten Betreuerfamilie in der Schweiz oder in Italien werden:

Telefon: 061 702 09 90

E-Mail: admin@wopla.ch

bottom of page