Betreuung

Die Klienten*innen sowie die Wopla Familie wird von unseren qualifizierten Sozialarbeiter*innen eng begleitet und beim Bewältigen anstehender Herausforderungen unterstützt.

Neben den wöchentlichen Standortgesprächen, in der Regel bei der Familie, beinhaltet die Fallbegleitung sämtliche koordinativen Aufgaben im Kontakt zwischen dem sozialen Umfeld der Klienten und den involvierten Fachstellen. Es ist uns ein Anliegen, die Klienten aktiv bei alltäglichen Aufgaben konkret zu Unterstützung und zu begleiten.

Bei Bedarf und in Krisen können die wöchentlichen Treffen jederzeit intensiviert werden. 

 

Tagesstruktur

In einer Familie mit eigenem landwirtschaftlichem Betrieb kann eine sinnvolle und dem Leistungsvermögen angepasste interne Tagesstruktur angeboten werden.

Wo dies nicht möglich, oder nicht gewünscht ist, können wir dank der Kooperation mit spezialisierten Institutionen eine externe Tagesstruktur in diversen Arbeitsbereichen zu vergünstigten Konditionen anbieten. Bei Bedarf organisieren wir eine arbeitsintegrative oder berufsbildende Tagesstruktur.

Bereits vorhandene Tagesstrukturen (Schule, Ausbildung, Arbeit, etc.) sollen nach Möglichkeit weitergeführt werden.

Nachbetreuung und externe Wohnbegleitung

Falls indiziert begleiten wir unsere Klienten auch nach dem Auszug bei der Wopla Familie in deren neuen Wohnumgebung. Erfahrungsgemäss erhöht sich der Betreuungsbedarf auch die Sozialarbeitenden, wenn der tägliche Kontakt zur Wopla Familie wegfällt. Diese Übergangsphase - vom familiären unterstützende Umfeld hin zu mehr Eigenverantwortung und Selbständigkeit - können wir so im ambulanten Rahme nahtlos und durch die bereits bestehenden begleitenden Sozialarbeitenden begleiten.

Durch unseren Paketdienst gewährleisten wir rasche Hilfestellung in Krisensituationen.

Verein WOPLA Familienplatzierung

Gartenweg 3     CH-4144 Arlesheim

Tel. +41 61 702 09 90     admin@wopla.ch

Platzierungsanfragen für CH und I:

+41 61 702 09 90

admin@wopla.ch     ombrello@wopla.ch