WOPLA Familienplatzierung Schweiz

Halt finden in einer Familie

In instabilen Lebenssituationen benötigen wir Halt und Orientierung in einem gesunden sozialen Umfeld. Ist dieses nicht gegeben, bietet WOPLA Plätze in engagierten Betreuungsfamilien an, die eine wichtige Stütze für unsere Klient*innen sind. Wir betreuen und begleiten Kinder, Jugendliche und Erwachsene in einer geregelten Wohnsituation mit interner oder externer Tagesstruktur und ermöglichen ihnen damit einen geregelten Alltag. Es ist uns wichtig, dass Betroffene möglichst rasch Hilfe erhalten. Deshalb organisieren wir Platzierungen unkompliziert und in kurzer Zeit.

Unsere Klient*innen sowie deren Betreuungsfamilien werden von unseren qualifizierten Sozialarbeiter*innen professionell begleitet. Unsere Arbeit baut auf den vorhandenen und entwickelbaren Fähigkeiten und Ressourcen der Klient*innen auf. Der Einbezug ihres sozialen Umfelds und der involvierten Fachstellen ist uns wichtig. Deshalb schätzen wir die Zusammenarbeit mit den zuweisenden Behörden und stehen mit Institutionen, Schulen, Lehrbetrieben, Arbeitgebern, Wohnungsvermietern, etc. in regelmässigem Kontakt.

Unser Ziel ist es, den Weg zu grösstmöglicher Autonomie und selbstverantworteter Lebensweise zu ebnen. Unsere Arbeit basiert auf der Überzeugung, dass jeder Mensch bei entsprechender Unterstützung eigene Schritte in Richtung Selbstständigkeit unternehmen kann. Dies ist ein Prozess, der auch Rückschläge in Kauf nimmt und diese als Stationen eines individuellen Lern- und Erfahrungsprozesses integriert.

Der Schritt aus dem betreuten Rahmen in die Autonomie ist mit dem Risiko verbunden, in alte und ungewollte Muster zu verfallen. Damit die erworbene Selbständigkeit nach dem Aufenthalt in einer Betreuungsfamilie beibehalten und erweitert werden kann, bieten wir unseren Klient*innen individuelle Nachbetreuung an, z.B. in Form einer ambulanten Wohnbegleitung. 

Wer findet Unterstützung bei uns?

  • Kinder und Jugendliche aus angespannten Familienverhältnissen, in einer Adoleszenzkrise, mit einer Suchtproblematik, einer psychischen Problematik, in einer Krise in der Schule oder im Lehrbetrieb, etc.

  • Volljährige in einer Lebenskrise, im Massnahmenvollzug oder in einem Substitutionsprogrammzwischen Entzug und Eintritt in eine stationäre Therapie, nach Therapieabbruch zur Neuorientierung, als Festigungsmassnahme nach einer absolvierten Therapie oder zur erneuten Stabilisierung nach einem Rückfall, mit einer akuten psychischen Problematik, mit IV-Rente, etc.

  • Alleinerziehende mit ihren Kindern

  • Entlastungsplatzierungen für stationäre Einrichtungen

 

Was bieten wir an?

  • Time-Outs

  • Langfristige Platzierungen

  • Kriseninterventionsplätze (Platzierung innert 48 Stunden)

Platzierung in der Schweiz

Aktuell bieten wir Plätze in den Kantonen AG, BE, BL, BS, LU, SO und ZH an und sind stetig daran, neue Familien aus weiteren Kantonen für uns zu gewinnen. Unsere Betreuungsfamilien leben in städtischem, oder ländlichem Umfeld.

Verein WOPLA Familienplatzierung

Gartenweg 3     CH-4144 Arlesheim

Tel. +41 61 702 09 90     admin@wopla.ch

Platzierungsanfragen für CH und I:

+41 61 702 09 90

admin@wopla.ch     ombrello@wopla.ch